--  Anbau nach biologischen Grundsätzen  --


Pflanzen

Die ersten 800 Pflanzen wurden bei uns im Dezember 2015 gepflanzt. Im Frühjahr 2017 folgten dann die nächsten 2200 Stück. Bei der Sortenwahl haben wir besonders auf den Geschmack wert gelegt.


Pflegen

Jede Pflanze braucht ein gewisses Maß an Pflege um Qualität und Ertrag zu sichern. Das Unkraut wird ohne jegliche chemische Behandlung nach biologischen Grundsätzen bekämpft. Hinzukommen Pflegeschnitte im Winter um die Wuchsform und den Beerenansatz zu verbessern.


Ernten

Zur Bestimmung des Erntetermins werden die Beeren auf deren Zuckergehalt beprobt. Ausreichende Zuckergehalte werden in unserer Region meistens Mitte August erreicht. Ab dann sind die Beeren auch frisch vom Feld bei uns für kurze Zeit erhältlich.

 


Verarbeiten

 

Als frische Beere direkt in die Küche, in den Obstsalat, die rote Grütze, das Müsli oder den Rotkohl. Wer den natürlich herben Geschmack der Beere nicht so sehr mag, kann sie immer gut mit etwas süßerem vermischen.

 

Ein Großteil der Beeren wird sofort in der Mosterei von Uwe Engelmann in Fintel zu 100% Direktsaft verarbeitet. Außerdem werden die Beeren zu verschiedenen Marmeladen und Chutney verarbeitet. Dabei werden ausschließlich Aroniabeeren aus dem eigenen Anbau verwendet!